Datum:
21.07.2018
Übung:
Kreisjugendfeuerwehrtag

Bericht zum Kreisjugendfeuerwehrtag

Jedes Jahr findet der Kreisjugendfeuerwehrtag mit Jugendleistungsprüfung der Jugendfeuerwehren im Landkreis Landshut statt. Dieses Jahr organisierte ihn die Feuerwehr Bayerbach bei Ergoldsbach am 21. Juli 2018, bei dem sich die Feuerwehr Pauluszell ebenfalls mit seinen Jugendlichen wieder beteiligte.

Zahlreiche Jugendfeuerwehren mit ihren Jugendwarten versammelten sich am Feuerwehrgerätehaus Bayerbach. Nach der anschließenden Andacht in der Kirche und den Grußworten der Führungsriege der Feuerwehren des Landkreises ging es umgehend mit der Jugendleistungsprüfung weiter.
Hier mussten sich die Jugendlichen neben einer Theorieprüfung, auch in den praktischen Einzel- und Truppübungen beweisen. Dazu zählen u.a. das Anlegen des Mastwurfs und Brustbundes, das Kuppeln von Saugschläuchen und einer 90 Meter langen C-Schlauchleitung und das Erkennen zahlreicher Gegenstände des Feuerwehrdienstes. Nachdem die Prüfung absolviert wurde, gab es gemeinsames Mittagessen für alle Anwesenden. Ebenfalls gab es ein kleines Rahmenprogramm, mit Sautrogrennen und Besichtigung von verschiedenen Feuerwehrautos bzw. des THW´s. Am Ende der Veranstaltung erhielt jeder der Jugendfeuerwehrler das Jugendleistungsabzeichen. Kreisbrandmeister der Jugend Josef Stocker bedankte sich abschließend bei allen Beteiligten an der Teilnahme, bevor unsere Jugendfeuerwehr den Heimweg antrat.


Bild der Teilnehmer:

v.l. Jugendwart Michael Anzinger, Sophia Eibl, Johanna Wagenbauer, Simon Scheibl, Max Meier, Tobias Anzinger, Andreas Göbler, 2. Kdt. Johannes Holzmann