Datum:
11.08.2018
Übung:
Atemschutz Aktionstag

Der Atemschutzaktionstag 2018 der FF Pauluszell stand im Zeichen von Ausdauer, Geschicklichkeit und Taktik.
In der Turnhalle der Grundschule Pauluszell überlegten sich Johannes Holzmann und Michael Anzinger einen anspruchsvollen Kurs. In der verrauchten Umkleide mussten sich die Atemschutzgeräteträger durch mehrere Hindernisse einen Weg in die Turnhalle bahnen. Dort angekommen musste ein Kurs bewältigt werden der Kraft, Ausdauer, Geschicklichkeit und Zusammenarbeit unter den Trupp-Mitgliedern forderte. Anschließend mussten der völlig verrauchte und abgedunkelte Kraftraum taktisch als Trupp durchsucht werden. Zudem mussten die Atemschutztruppe versteckte Gewichte finden, sortieren und an einem zentralen Ort ablegen. Hier trainierten die Mitglieder die Orientierung im Raum ohne Sicht.

Der jeweils ca. 30 minütige Einsatz verlangte den aktiven Atemschutzgeräteträgern alles ab. Förderte aber den Umgang mit dem Atemschutzgeräten unter körperlicher Anstrengung und schulte die taktischen Grundsätze im Atemschutzeinsatz.