Datum:
06.10.2018
Übung:
Jugendfeuerwehr: Tag der offenen Tür Regensburg

Tag der offenen Tür der Staatlichen Feuerwehrschule Regensburg

Jungendfeuerwehr Pauluszell mit Jugendwart Michael Anzinger und 2. Kdt. Johannes Holzmann.

Bei strahlend schönem Herbstwetter fand am 06.Oktober 2018 der Tag der offenen Tür der Staatlichen Feuerwehrschule in Regensburg statt. Die Jugendfeuerwehr Pauluszell besichtigte zusammen mit der Jugendfeuerwehr aus Neufraunhofen die Schule. Die Feuerwehrschule ist eine Einrichtung des Freistaates Bayern. Hier werden im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums des Innern und für Integration, Angehörige von Freiwilligen Feuerwehren aus- und fortgebildet.

Insgesamt wurden bereits in 7.600 Lehrgängen, 213.000 Lehrgangsteilnehmer im Bereich Führungs- und Feuerwehrtechnik, Umweltschutz, Digitalfunk usw. ausgebildet. Sämtliche verschiedene Feuerwehrautos von Einsatzleitfahrzeugen, Booten, über die verschiedensten Löschfahrzeuge, bis hin zur Drehleiter konnte man einen sehr großen Fuhrpark genau anschauen.

Ebenfalls wurden die Übungshäuser besichtigt, bei denen viele unterschiedliche Szenarien von Lehrgangsteilnehmern geübt werden können. Neben der Besichtigung der ganzen Schule wurden Vortr&aum,l;ge, wie Benutzung von Schaummittel und Brenn-/ Löschtechniken, gegeben. Ein besonderes Highlight war die Hubschrauberlandung vom 'Christoph Regensburg' der DRF Luftrettung. Hier konnten sich die Jugendlichen in den Helikopter setzen und von näa;chster Nähe aus betrachten.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen wurde wieder die Heimreise angetreten.